Drucken
Zugriffe: 473

Der 22. Mai 2022: Tag der Entscheidungen! Neben schachlichen Dingen blicken wir heute auch auf die Bürgermeisterwahl in Bad Schwartau.

Die erste Mannschaft hatte heute die Kieler SG zu Gast. Ohne Sascha und Top-Scorer Oliver waren die Voraussetzungen nicht optimal. Dennoch war die Taktik klar: vorne halten, hinten spalten! Nach nur einer Stunde wurde am Spitzenbrett ein Remis vereinbart. Stefan spielte die vorsichtige Variante und wurde mit einem Remis "bestraft". Auch bei Andreas sprang nicht mehr als der halbe Punkt heraus. So weit noch alles im Plan. Alwin spielte kompromisslos auf Matt, doch der Gegner konnte sich herauswinden und plötzlich hatte Alwin ein schlechteres Endspiel. Frido musste seine Dame gegen Turm und Figur und einem etwas luftigen König hergeben. Leider verlor Friedrich in komplizierter Stellung auf Zeit, dafür konnte Thomas T. seine Stellung erfolgreich ins Ziel bringen. Frido konnte sich befreien und eine weitere Figur einsammeln. Zudem gab der Gegner auch noch eine Qualität in der Hoffnung auf ein Dauerschach. Doch Frido verwertete. Alwin wehrte sich noch etwas, doch waren zwei Minusbauern zu viel. So hing alles an Christopher. Eigentlich war dort ein tot remise Stellung auf dem Brett. Die Bauerketten standen ineinander, nur auf der h-Linie war noch ein Hebel. Dann stellte der Gegner seinen Läufer ein - Hoffnung keimte auf. Doch alles kneten half nichts - am Ende blockierte der Gegner alle Einbruchsfelder und das Spiel endete mit Remis. Am Ende steht mal kein Sieg, dafür ein glückliches 4:4 und weiterhin Platz 1.

Die zweite Mannschaft hat ihr Ziel erreicht und beendet die Saison auf dem ersten Platz. Trotz etlicher Ausfälle konnte sich das Team knapp gegen Kaltenkirchen mit 4,5:3,5 durchsetzen. Damit spielt das Team in der neuen Saison in der Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch!

Die vierte Mannschaft hatte Lübeck 10 zu Gast. Auch hier mussten Ausfälle verkraftet werden, doch mit Eryk, Max und Jonas konnten die notwendigen Punkte eingesammelt werden. Nur Karsten hatte heute keinen Erfolg. Am Ende ein 3:1-Sieg.

Bei der Bürgermeisterwahl in Bad Schwartau ist mit Katrin Engeln auch ein Vereinsmitglied im Rennen. In der heutigen Stichwahl geht es gegen den Amtsinhaber.