Drucken
Zugriffe: 356

Und der Wahnsinn geht weiter! Es ging wieder über die volle Distanz - mit dem besseren Ende für uns gegen Oberligist Doppelbauer Kiel!

Im Viertelfinale zog Oliver S. mit Doppelbauer Kiel eines der schwereren Lose. Ohne Sascha, Thomas S. oder Stefan war unser Team nominell teilweise deutlich unterlegen. Andreas zog am Spitzenbrett gegen Magnus Arndt den Kürzeren und auch Friedrich unterlag an Brett 4 gegen Lukas Wanner. Thomas T. und Oliver S. sorgten jedoch an den Mittelbrettern gegen Bülent Saglam und Sebastian Buchholz durch ihre Siege für den Ausgleich - auch nach Berliner Wertung. So wurde - wie auch schon in Runde 1 - der Blitzentscheid notwendig. Dieser wurde ebenfalls mit 2:2 beendet - diesmal jedoch war die Berliner Wertung auf unserer Seite. Andreas und Oliver gewannen und der Einzug in das Halbfinale war perfekt.