Drucken
Zugriffe: 320

In der Zwischenrunde des Vereinspokals 2019 trafen Volker und Thomas S. aufeinander.

Volker spielte ein Gambit und erlangte einen Entwicklungsvorsprung. Er setzte jedoch seinen Gegner nicht konsequent genug unter Druck, so dass Thomas S. früh den Entwicklungsvorsprung von Volker egalisieren konnte und somit einen soliden Mehrbauern behalten konnte. Schließlich fiel ein weiterer Bauer und beim Übergang ins Endspiel auch noch der dritte, so dass sich Volker geschlagen gab. Damit steht Thomas S. neben Oliver S., Jörg und Jens als vierter Teilnehmer für das Halbfinale fest.