Schachverein Bad Schwartau von 1930 e. V.
Schachverein Bad Schwartau von 1930 e. V.

Unterstützer

Besucherzähler

                                        

Hier finden Sie uns:

Schachverein Bad Schwartau
Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule

Schulstraße 8-10

23611 Bad Schwartau

Anfahrt

 

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann kommen Sie doch einfach bei uns vorbei, alles weitere klären wir dann vor Ort! Hier erfahren Sie mehr über unseren Verein!

 

Like uns auf Facebook!

Sonstiges

Eigene Email

Fragen? Anregungen? Berichte? Aktuelles? Die Homepage hat jetzt eine eigene email! info@schachinschwartau.de

Partnerverein

Durch das Projekt KultKit haben wir einen Partnerverein in Dänemark kennengelernt:

www.mariboskakklub.dk

Buch über Tandemschach

Das gibt es nur einmal: ein Buch über Tandemschach! Infos gibt es hier!

Jugend

65. Segeberger Schulschachturnier                                            31.01.2016

 

An diesem neunrundigen Schulschachturnier nahmen insgesamt 69 Schüler teil, fünf davon von SV Bad Schwartau. Alwin (9.Platz, 6 Punkte) versuchte vorne im Sturm sein Glück, vernachlässigte aber ab und zu seine Abwehrarbeit. Im Mittelfeld spielten Anton (18.Platz, 5,5 Punkte), Sören (19.Platz, 5,5 Punkte und viertbester Spieler ohne DWZ) und Max (32. Platz, 5 Punkte) mit einer soliden Leistung, aber mangelndem Zug nach vorne. Hinten war Niklas (46.Platz, 4 Punkte) das eine oder andere Mal gegen eine Vielzahl von Angreifern chancenlos. Nach den Spiel ist vor dem Spiel, nächste Möglichkeit zum Spielen ist der 19.03.2016.

Jugendmannschaftspokal                                                        20.02.2016

 

Im Viertelfinale des Jugendmannschaftspokals konnten sich Patrick, Jaro, Alwin und Lio souverän mit 4:0 gegen Wilstermarsch durchsetzen.

Jugendmannschaftspokal Halbfinale                                       12.03.2016

 

Im Halbfinale des Jugendmannschaftspokals war gegen TURA Harksheide nicht viel zu holen. TURA bot eine sehr starke Truppe mit Meyer, Kopylov, Oganessjan und Köhler auf. Es flogen an den Brettern 2 bis 4 frühzeitig Figuren vom Brett. Einzig Patrick erreichte eine aussichtsreiche Stellung. Leider verdarb er diese zu einem Remis. Nach einer kurzen Stippvisite beim nahen Bundesligawettkampf des SK Norderstedt traten wir die Heimreise an.

LJEM 2016                                                                                   03.04.2016

 

Erfolge bei der Landesmeisterschaft der Jugend in Neumünster! Frido Sallandt wird Vize-Landesmeister in der U10 mit 9,5 Punkten aus 11 Partien und qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft! Alwin Schwerdt holt sich den Vormeistertitel in der U14. Die 7-jährige Ida Rosin erkämpft sich bei ihrem ersten großen Turnier 3,5 Punkte in der U10! Und natürlich gibt es auch wieder einen Landesmeister: Thomas Schmid und Oliver Hausherr holen zum elften Mal in Folge (!) den Tandemtitel nach Bad Schwartau.

DJEM 2016                                                                                  15.05.2016

 

Seit heute spielt Frido bei der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in der Altersklasse U10. Wir drücken ihm die Daumen! Infos über sein Abschneiden findet ihr hier!

Doppelerfolg bei der LVM                                                         28.05.2016

 

Bei der Landesjugendmannschaftsmeisterschaft 2016 in Norderstedt waren wir mit vier Teams vertreten. In der Altersklasse U14 holten Alwin, Lio, Hans und Luca den Landesmeistertitel mit 11:1-Punkten. In der Altersklasse U10 erspielten sich Frido, Vincent, Jona und Karl ebenfalls den Landesmeistertitel mit 9:1-Punkten. Lediglich in der U12 blieb uns ein Platz auf dem Treppchen verwehrt: wir belegten die Plätze 4 und 6 in der Endabrechnung. Mit etwas mehr Konzentration wäre hier auch mehr möglich gewesen.

Mädchenwochenende                                                               05.06.2016

 

An unserem ersten Mädchenwochenende nahmen 16 Mädchen und zwei Mütter teil. Neben je zwei Trainingseinheiten in zwei Gruppen gab es neben Schach auch Gesellschaftsspiele, Wikingerschach und Grillen. Abgerundet wurde das Wochenende durch ein Schnellschachturnier, das Greta Hirsekorn mit 5 aus 5 souverän gewann. Zweite wurde Mirja Elstner vor Alina Nevermann auf Platz 3.

NVM U14                                                                                     03.09.2016

 

Am kommenden Mittwoch starten unsere U14-Landesmeister bei der NVM in Magdeburg. Wir drücken euch die Daumen!

 

07.09.2016 Anreisetag

Um 11 Uhr starteten unser Jungs Richtung Magdeburg.

Hier eine Verlinkung zur Turnierseite http://dvm.schnix.de/

Jugendspieltag                                                                             09.10.2016

 

Erstmal ein großes Sorry an die unsere 3. Jugendmannschaft in der Bezirksliga Ost. Durch meinen Wechselfehler ging die gewonnen Partie am grünen Tisch doch noch mit 2,5:1,5 gegen Segeberg verloren - Sorry. Die 2. Mannschaft hatte spielfrei.

In der Jugendlandesliga setzte sich unsere 1. Mannschaft mit 4:2 auswärts gegen unser Schachfreunde aus Bad Oldesloe durch, hier scheint noch Luft nach oben zu sein.

In der Jugendbezirksklasse A Ost spielte unsere 4. gegen unsere 6. Mannschaft. Das Hinspiel gewann die 4. Mannschaft mit 3:1, das Rückspiel endete in einem Remis 2:2. Unsere 5. Mannschaft bereitete sich auf den nächste Spieltag am 06.11.2016 vor.

In der Jugendbezirksklasse B Ost kam unsere 7. Mannschaft, in Hin- und Rückrunde nicht über ein 2:2 gegen die Mannschaft des LSV 10 hinaus, wobei unsere hinteren Bretter durch Ausdauer jeweils beide Punkte dazusteuerten. Für unsere 8. Mannschaft hatte sich die weite Reise nach Geesthacht nicht gelohnt, in der ersten Partie schafften sie noch das Unentschieden, aber leider ging die 2 Partie mit 2,5:1,5 verloren.

Jugendmannschaftpokal                                                             30.11.2016

 

Am Morgen des 26.11.2016 machten sich 4 müde Jungs (Jaro, Alwin, Frido und Piet) unter der Obhut von Papa Schwerdt auf den langen dunklen Weg nach Wilster zur 1. Runde im Jugendmannschaftpokal. Die lange Anreise schreckte wohl einige Verein ab, eine Mannschaft zu stellen, so nahmen an der Zentralrunde nur 7 Mannschaften teil, wovon unser Nachbar vom LSV insgesamt 3 Mannschaften stellte. Die Schachfreunde aus Wilster, Neumünster und Harksheide entsendeten je eine Mannschaft. Uns brachte das Los diesmal kein Glück: während die 3. Mannschaft des LSV ein Freilos hatte, trafen wir gleich auf einen der Mitfavoriten - die 1. Mannschaft des LSV. Jaro spiele durch den krankheitsbedingten Ausfall von Patrick am ersten Brett und verlor gegen Anton Kroschel, der für Patrick eingesprungene Piet rang den mit 400DWZ Punkte höher eingestuften Phillip Stülcken ein Remis ab. Unser jüngster, Frido, gab seine Partie holländisch gegen Lukas Nagy aus der Hand. In der letzten Partie des Tages einigte sich Alwin mit Max Dörp auf Remis.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schachverein Bad Schwartau

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.