Schachverein Bad Schwartau von 1930 e. V.
Schachverein Bad Schwartau von 1930 e. V.

Unterstützer

Besucherzähler

                                        

Hier finden Sie uns:

Schachverein Bad Schwartau
Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule

Schulstraße 8-10

23611 Bad Schwartau

Anfahrt

 

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann kommen Sie doch einfach bei uns vorbei, alles weitere klären wir dann vor Ort! Hier erfahren Sie mehr über unseren Verein!

 

Like uns auf Facebook!

Sonstiges

Eigene Email

Fragen? Anregungen? Berichte? Aktuelles? Die Homepage hat jetzt eine eigene email! info@schachinschwartau.de

Partnerverein

Durch das Projekt KultKit haben wir einen Partnerverein in Dänemark kennengelernt:

www.mariboskakklub.dk

Buch über Tandemschach

Das gibt es nur einmal: ein Buch über Tandemschach! Infos gibt es hier!

Weitere News 2015

Erfolg beim RAMADA-Cup                                                         11.01.2015

 

Bei der Vorrunde zur Amateurmeisterschaft in Hamburg-Bergedorf konnte Johannes Reinhardt mit 4,5 Punkten aus 5 Partien den Sieg in der C-Gruppe davontragen. Glückwunsch!

Landesmannschaftsblitz                                                            24.01.2015

 

Bei der Landesblitzmeisterschaft belegten wir in der Aufstellung Schmid, Schwarz, Simon und Reinhardt einen soliden fünften Platz. Thomas und Oliver holten je 10 Punkte, Christopher 8 und Johannes 8,5.

Schulschach                                                                                07.03.2015

 

In der WK IV gelang dem Leibnitz-Gymnasium mit den Spielern Richard Canzler, Lio Rittel, Hans Engeln, Luca Eckert und Sören Schmidt der Landesmeistertitel im Schulschach. Herzlichen Glückwunsch!

LJEM 2015                                                                                    11.04.2015

 

Und da ist er wieder, der Landesmeistertitel im Tandemschach! Inzwischen zum zehnten Mal hintereinander. Es wurde spannend, nachdem Oliver Hausherr und Thomas Schmid im A-Finale einmal patzten, aber im Stichkampf setzten sie sich dann mit 3:1 durch.

LJEM 2015                                                                                   12.04.2015

 

Erfolg bei der LJEM! In der Alterklasse U10 konnten Joshua Gehle einen hervorragenden 3. Platz erspielen und kann somit bei der Deutschen Meisterschaft 2015 in Willingen starten. In der U14-Vormeister erspielte sich Pascal Schindel den 3. Platz und Patrick Saß konnte sich mit 4,5 Punkten aus 9 Partien in der U18-Meisterklasse halten. Weitere Ergebnisse bei der SJSH.

Landesliga Runde 9                                                                    26.04.2015

 

Geschafft! In der letzten Runde der Landesliga erreichten wir nach hartem und intensivem Kampf ein 4:4 gegen Schwarzenbek, wodurch wir den rettenden achten Platz belegten.

Vereinsmeisterschaft                                                                 16.05.2015

 

Neuer Vereinsmeister ist mit 9 Punkten aus 9 Partien Thomas Schmid!

Schnellschachmeisterschaft                                                     23.05.2015

 

Die Schnellschachmeisterschaft geht in diesem Jahr ebenfalls an Thomas Schmid mit 8,5 Punkten aus 9 Partien.

Kreisklasse Ost                                                                           14.06.2015

 

Die Mannschaft SVS IV erkämpfte sich in der Kreisklasse Ost einen tollen 3. Platz. Herausragender Spieler war Jaro Pöschmann mit 9,5 aus 10! Die Mannschaft SVS V beendete die Saison auf dem 9. Platz, war aber mehrfach ersatzgeschwächt. Hier sind die Ergebnisse von Dominic (5,5 aus 6) und Domenic (6 aus 9) hervorzuheben.

Vereinsblitzmeisterschaft                                                           20.06.2015

 

Und er ist nicht aufzuhalten: Auch die Vereinsblitzmeisterschaft ging mit 9 aus 9 an Thomas Schmid. Wird er auch den Vereinspokal gewinnen und alle vier Vereinstitel in einem Jahr erringen können?

Sommerfest                                                                                 10.07.2015

 

Bei unserem Sommerfest konnten wir heute neben unseren Unterstützern auch viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene begrüßen. Beim Wettkampf "Alt gegen Jung" konnten sich die Alten knapp mit 13,5 zu 12,5 durchsetzen. Als Überraschungsgast konnten wir einen Zauberer aufbieten. Dies begeisterte sowohl Jung als auch Alt.

Saisonauftakt                                                                              19.09.2015

 

Am Freitag spielte in der Herrenkreisklasse Schwartau 4 gegen Schwartau 5. Die erste Partie endete nach ca. 1 Stunde klar für Anton, der gegen Joshua an Brett 2 spielte. Kurz danach setze Lukas Hans an Brett 3 Matt, wodurch Schwartau 4 schnell 2:0 in Führung ging. Frido konnte dann am dritten Brett auf 2:1 gegen Niklas verkürzen. Nach langen Kampf schaffte ich dann das 3:1 gegen eine stark spielenden Lio.                                                                                    

                                                                                           geschrieben von Alwin S.

Landesliga Runde 1                                                                    20.09.2015

 

Pflicht erfüllt! Gegen Itzehoe sah es zeitweise nicht so prickelnd aus, doch am Ende steht ein 5:3-Erfolg zum Auftakt in die neue Saison. Unsere beiden Neuzugänge konnten gleich 1,5 Punkte zum Sieg beisteuern.

Bezirksliga B Runde 1                                                                02.10.2015

 

In der ersten Runde der Bezirksliga war für Bad Schwartau III gegen Lübeck nicht viel zu holen. Am Ende gab es gegen den Favoriten nur zwei Remis an den vorderen Brettern, so dass wir mit einer deutlichen 1:5-Niederlage in die Saison starteten.

Landesliga Runde 2                                                                    11.10.2015

 

Mit 2,5:5,5 verloren wir gegen LSV II deutlicher als es nötig gewesen wäre. Es wäre sogar ein Punkt drin gewesen. Unsere 2. Mannschaft unterlag mit 3,5:4,5 ebenfalls gegen den LSV. Einzig SVS IV konnte ihre Schwer(d)ter erfolgreich einsetzen und einen Sieg verbuchen. SVS V kam mit 0:4 unter die Räder.

Kreisklasse A Ost                                                                        11.10.2015

 

Zweite Runde unseres hoffnungsvollen Nachwuchsteams aus jungen Spielern. Es ging zu Hause gegen die erfahrene Manschaft aus Lauenburg. Von den Wertungs- zahlen her konnten wir nichts erwarten, 400 Punkte Unterschied an allen Brettern sprechen eine deutliche Sprache. Es geht uns ja auch darum, Erfahrungen zu sammeln und das im Training Gelernte im Wettkampf umzusetzen.Von daher muss man sagen - Ziel weitestgehend erreicht. Unsere Jungs haben den Gegnern Einiges abverlangt, und das Ergebnis sagt leider nichts über den tatsächlichen Ablauf (0:4). Sowohl Lio als auch Frido hatten durchaus Chancen auf eine Punkteteilung oder sogar mehr! Was fehlte war noch ein klein wenig mehr Ruhe - aber es war zu sehen, unsere Kids sind nicht weit weg, und die nächsten Gegner sollten sich warm anziehen!

Die 3. Runde Mannschaftwettkämpfe                                          15.11.2015

 

Big Point in der Landesliga! Gegen LSV III mussten wir nach langer Zeit mal wieder das "Schwartauer Gambit" auspacken. Nachdem Andreas kurzfristig ausfiel, entschlossen wir uns nur zu siebt gegen den LSV anzutreten, da wir uns eigentlich nicht so viel ausrechneten. Am Ende kam es aber anders und wir besiegten unseren Gegner mit 5:3!

 

Die 2. Mannschaft kam in der Bezirksliga, ebenfalls gegen eine Lübecker Mannschaft spielend, leider nur zu einem 4:4-Unentschieden.

 

In der Kreisklasse A Ost haben die ‘‘Schwerdt’er‘‘ wieder zugeschlagen, mit 2,5 zu 1,5 hat die 4. Mannschaft des SV Bad Schwartau gegen die Oldies des LSV X gewonnen. An Brett 3 stellte Anton seinen Springer ein und konnte dann die ausgeglichende Partie gegen Udo Nissen nicht mehr halten. Kurzer Zeit später schaffte Domenic den Ausgleich gegen Herrn Prof. Dr. Kirchner. Alwin sorgte in einer nie gefährdeten Partie gegen Herrn Naujoks für die 2:1 Führung, ehe Wilfried in einer Partie, zweier gleichwertiger Spieler, sich mit Hermann von Koenen auf ein Unentschieden einigte. Unsere 4. Mannschaft setzt sich somit oben fest. Am 13.12.2015, dem nächsten Spieltag kommt es zum Spitzenspiel gegen die ebenfalls ungeschlagenen Reinfelder.

 

Die 5. Mannschaft konnte den ersten Mannschaftspunkt einfahren.

3. Runde Bezirksliga B Ost                                                    20.11.2015

 

Am 19.11. ging es für die dritte Schwartauer Mannschaft nach Eutin, wo wir gegen die 2. Mannschaft der Rosenstädter antreten mussten. Von der Papierform her waren die Eutiner überlegen. Sie legten auch ziemlich schnell los und holten den ersten Punkt am 6. Brett, wo Herr Becker die Segel streichen musste. Es folgten dann zwei ziemlich schnelle Remis von Bernd Möller und Josef Wiecki. Georg hatte zur Zeitkontrolle eine Figur weniger und verlor dann aber durch Zeitüber-schreitung. Langen Widerstand leistete Edgar, der zwar im Endspiel König, Springer und Bauern gegen König, Läufer und Bauern zwei Bauern weniger hatte, aber noch etwas hätte kämpfen können, wenn er nicht durch einen Läuferspieß seinen Springer verloren hätte und aufgeben musste. An Brett 1 hatte zunächst Dombrowski seine Turmbatterie gegen meinen Königsflügel gerichtet, dadurch aber sein Zentrum etwas vernachlässigt, wo diese Türme fehlten. Durch ein taktisches Manöver im Zentrum gewann ich zunächst einen Bauern, später einen zweiten und tauschte die beiden verbliebenen Türme, so dass ich auf einer Seite eine Bauernmehrheit von 3:1 hatte, was sich aber Dombrowski nicht weiter zeigen lassen wollte und aufgab. So traten wir mit dem Ergebnis 4:2 für Eutin die Heimreise wieder an.

Landesliga Runde 4                                                                         14.12.2015

 

In der vierten Runde der Landesliga spielten wir in Norderstedt. In Bestbesetzung machten wir uns leise Hoffnung auf einen Punkt. Auch Norderstedt trat mit einer starken Truppe an. So wurde es auch ein interessanter Kampf. Leider konnten Oliver und Stefan ihre ordentlichen Stellungen nicht verwerten, so dass Thomas S. am ersten Brett in unklarer Stellung auf Sieg spielen musste, was nicht gelang. So steht am Ende eine 3:5-Niederlage.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schachverein Bad Schwartau

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.